Naturheilpraxis Baumgartner Erlangen

Klassische Homöopathie , Hypnose, Bowen-und Dorntherapiefür Kinder und Erwachsene

SKRIBBEN

 

Skribben ist Teil der traditionellen Heiltechnik der alpenländischen Medizin. Diese Sammlung verschiedener Behandlungstechniken wird seit Jahrhunderten fast ausschließlich von Laienhelfern und "Knochendoktoren" in der Lüneburger Heide, im Allgäu und im Alpenraum angewendet. Zielort der Behandlung sind die Sehnen und Sehnenansätze sowie die Faszien. Es ist kaum bekannt, dass das heute so populäre Faszien-Training eigentlich schon seit Jahrhunderten effektiv angewendet wird, allerdings unter anderem Namen...

 

Wir durften "SKRIBBEN" vor 2 Jahren bei Dr. Karsch aus dem Allgäu erlernen. Dr. Karsch hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Heiltechniken der dortigen Bauern zu bewahren und an Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und auch an Laien weiterzugeben, damit diese altbewährten Methoden nicht in Vergessenheit geraten.

Daher sind wir sehr dankbar, Ihnen als einzige Heilpraktikerpraxis im fränkischen Raum "Skribben" anbieten zu können.

Hauptanwendungsbereiche in unserer Praxis sind die akute Behandlung von Gelenkschmerzen und Gelenken mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit, z.B. Knie, Tennis-Ellenbogen, Mausarm, Arthrose; Verstauchungen und Verrenkungen; Unfallfolgen; Sportverletzungen; Sehnenscheidenentzündungen u.v.m.

 

In vielen Fällen lässt sich unserer Erfahtung nach eine verblüffend schnelle Lösung selbst hartnäckiger Beschwerden erreichen. Es treten keinerlei Nebenwirkungen auf und Skribben kann bei einem breiten Spektrum von Beschwerden eingesetzt werden.

 Lassen Sie sich überraschen... ;)

 

Hinweis: "Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der Schulmedizin nicht geteilt werden. "